Montag, 3. März 2014

Warum dieser Blog?!

  • Weil ich bisher wenig Infos darüber gefunden habe, wie das Konzept Montessoris für Kinder mit Behinderungen (aller Art) angepasst werden kann und bereits wird!
  • Weil ich letztes Jahr mein Montessori-Diplom abgeschlossen habe und jetzt probiere die Ideen und Materialien an einer Förderschule (Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung) im Alltag um- bzw. einzusetzen.
  • Weil ich hier meine Ideen und Erfahrungen sammeln mag.
  • Weil ich hier weitere tolle Blogs und verschiedene immer wieder nützliche Links sammeln mag.
  • Und weil .... ich mir einen Austausch wünsche, mit Menschen, Lehrern, Eltern, die wissen möchten, wie das Konzept von Maria Montessori im Schulalltag einer heterogenen Lerngruppe umgesetzt werden kann - und mit solchen Menschen, die es vielleicht auch schon ausprobieren? Ja, das wäre klasse!


Los geht's!


"Der Weg, auf dem die Schwachen sich Stärken, ist der gleiche wie der, auf dem die Starken sich vervollkommnen" (Zitat Maria Montessori)

Kommentare:

Gisela Reinsch hat gesagt…

Das ist ja schön!
Hast du es schneller geschafft als ich.
Dir viel Freude mit deiner neuen Aufgabe.
Ich bin sicher, dass du an Erfahrung reicher werden wirst.
LG Gille

Ju hü hat gesagt…

ich freue mich auch über deinen blog und wünsche dir viel Freude beim Bloggen
lg sternenhimmel